Ding

n; -(e)s, -e oder umg. -er
1. Pl. -e; (Sache) thing; (Gegenstand) auch object; gut Ding will Weile haben Sprichw. Rome wasn’t built in a day; aller guten Dinge sind drei Sprichw. good things come in threes; nach zwei missglückten Versuchen: third time lucky, Am. third time’s the charm; Name
2. Dinge (Angelegenheiten) things, matters; der Stand der Dinge the state of affairs (oder play); (so,) wie die Dinge liegen oder stehen as matters stand; das geht nicht mit rechten Dingen zu umg. there’s something fishy about it; wie ich die Dinge sehe as I see it; über den Dingen stehen be above it all; das ist ein Ding der Unmöglichkeit that’s absolutely impossible, that’s completely out of the question; unverrichteter Dinge without having achieved anything; Lage 2
3. fig.: guter Dinge sein (fröhlich) cheerful; (voll Hoffnung) (be) in good spirits; vor allen Dingen above all
4. Pl. -er; umg., oft pej. (Gegenstand, Exemplar) thing; euph. Geschlechtsteil: thingy, knob, Am. johnson; Dinger (Brüste) boobs, Am. auch headlights, hooters
5. Pl. -er; umg. (Kind, Mädchen, Tier) thing; armes / dummes Ding poor / silly (little) thing
6. Pl. -er; umg.: ein krummes Ding something dodgy; ein (krummes) Ding drehen pull a job Sl., get up to something (dodgy oder fishy); jemandem ein Ding verpassen get one over on s.o., get one’s own back on s.o.; das ist aber ein Ding now there’s something, you don’t say; das war (vielleicht) ein (tolles) Ding! that was really (oder quite) something!; ihr macht ja schöne Dinger! you get up to all sorts (of tricks)!
7. Pl. -e; PHILOS. thing, substance, entity; die letzten Dinge death and the life to come; die Lehre von den letzten Dingen eschatology
* * *
das Ding
concern; thing; business; object
* * *
Dịng I [dɪŋ]
nt -(e)s, -e or (inf) -er
1) (= Sache, Gegenstand) thing

Gläser, Flaschen und ähnliche Dinge — glasses, bottles and that sort of thing or and things of that kind

die Welt der Dinge (Philos) — the world of material objects

das Ding an sich (Philos) — the thing-in-itself

das ist ein Ding der Unmöglichkeit — that is quite impossible

das ist nicht sein Ding (inf) — that's not really his thing (inf)

guter Dinge sein (geh)to be in good spirits, to be of good cheer (old)

die Dinge beim (rechten) Namen nennen — to call a spade a spade (Brit prov), to be frank

jedes Ding hat zwei Seiten (prov) — there are two sides to everything

gut Ding will Weile haben (Prov)it takes time to do a thing well

See:
drei
2) (= Gegebenheit) thing; (= Angelegenheit, Thema auch) matter; (= Ereignis auch) event

in diesen Dingen — about these things or matters

vergangene Dinge — past events

berufliche Dinge — professional matters

reden wir von andern Dingen — let's talk about something else

wir harrten der Dinge, die da kommen sollten — we waited to see what would happen

die Dinge sind nun mal nicht so — things aren't like that

so wie die Dinge liegen — as things are, as matters lie

wie ich die Dinge sehe — as I see things or matters

über den Dingen stehen — to be above things

die Dinge stehen schlecht — things are bad

nach Lage der Dinge — the way things are

vor allen Dingen — above all (things), first and foremost

es müsste nicht mit rechten Dingen zugehen, wenn ... — it would be more than a little strange if ...

See:
Lauf
3) inf) (= unbestimmtes Etwas) thing; (= Vorrichtung auch) gadget

was ist das für ein Ding? — what's that thing?

das Ding(s) da (inf) — that thing (over) there

das ist ein Ding! — now there's a thing! (inf)

ein tolles Ding! — great! (inf)

das Ding ist gut! — that's a good one! (inf)

See:
→ auch Dings
4) pl -er inf = Verbrechen) job

ein Ding leisten — to get (Brit) or be up to something

da hast du dir aber ein Ding geleistet — that was quite something you got (Brit) or were up to (inf)

Dinger machen — to get (Brit) or be up to all sorts of tricks (inf)

was macht ihr bloß für Dinger? — the things you do! (inf)

das war vielleicht ein Ding (inf) — that was quite something (inf)

See:
drehen
5) (= Mädchen) thing, creature
6) (inf = Penis) tool (sl), dong (US sl)
7) (sl = Busen) pair (hum inf), boobs pl (inf)
II
nt -(e)s, -e (HIST)
thing
* * *
das
(a person, especially a person one likes: She's a nice old thing.) thing
* * *
Ding
<-[e]s, -e o (fam) -er>
[ˈdɪŋ]
nt
1. (Gegenstand) thing
persönliche \Dinge personal effects [or items
2. (Angelegenheiten, Vorgänge, Ereignisse)
\Dinge pl things
reden wir von anderen \Dingen let's talk about something else
sie hat vor dem Urlaub noch tausend \Dinge zu erledigen she has a thousand things to be do before going on holiday
in diesen \Dingen bin ich eigen! I'm very particular about these matters!
wie ich die \Dinge sehe, hast du Unrecht as I see it, you are wrong
es waren seltsame \Dinge vorgekommen weird things had happened
die \Dinge sind nun mal nicht so things aren't like that
das ist der Lauf der \Dinge that's the way things go
vor allen \Dingen above all [things], first and foremost
berufliche/private Dinge professional/private matters
der \Dinge harren, die da kommen [sollen] to wait and see [what happens]
er harrte der \Dinge, die da kommen sollten he waited to see what would happen
in \Dingen der/des ... in ... matters, where ... is concerned
in \Dingen des Geschmacks in matters of taste
nach Lage der \Dinge the way things are
über praktische \Dinge sprechen to talk about practical things
so wie die \Dinge liegen [o stehen] as things stand [at the moment]
\Dinge des täglichen Lebens routine [or everyday] matters; pl
in Voraussicht der kommenden \Dinge in view of matters to come
3. (fam: unbestimmte Sache) thing
was ist das denn für ein \Ding? what's that thing?
das \Ding da that thing [over] there
das war vielleicht ein \Ding! (fam) that was quite something!
das ist ja ein \Ding! (fam) now there's a thing!
nicht jds \Ding sein to not be sb's thing fam
das ist nicht so ganz mein \Ding that's not really my thing fam
ein tolles \Ding something fantastic/amazing
ein tolles Ding! great!
\Dinger pl things pl, stuff no pl
die \Dinger taugen nichts these things are no use
4. (fam: Mädchen)
ein dummes/junges \Ding a silly/young thing
5. PHILOS thing
Gott, der Schöpfer aller \Dinge God, the creator of everything [or of all things]
das \Ding an sich the thing-in-itself
die Welt der \Dinge the world of material objects
6.
vor allen \Dingen above all
aller guten \Dinge sind drei all good things come in threes
ein [krummes] \Ding drehen (fam) to do a job fam
es geht bei etw dat nicht mit rechten \Dingen zu there's sth fishy [or funny] about sth fam
hier geht es nicht mit rechten \Dingen zu! there's something fishy here!
gut \Ding will Weile haben (prov) slow and steady wins the race
guter \Dinge sein to be in a good mood [or in good spirits]
krumme \Dinger (fam) funny business fam
krumme \Dinger machen [o drehen] (fam) to do something dodgy fam
sich dat ein \Ding leisten (fam) to do a silly [or fam stupid] thing
da hast du dir aber ein \Ding geleistet! that was quite something you got up to! fam
mach keine \Dinger! don't get up to any nonsense!
was machst du bloß für \Dinger? the things you do!
die \Dinge beim [rechten] Namen nennen to call a spade a spade
über den \Dingen stehen to be above it all
ein \Ding der Unmöglichkeit sein to be quite impossible
unverrichteter \Dinge without having achieved anything
er musste unverrichteter \Dinge wieder gehen he had to leave without achieving what he'd wanted to
jdm ein \Ding verpassen (fam) to let sb have it fam, to give sb what for BRIT fam
jedes \Ding hat zwei Seiten there are two sides to everything
* * *
I
das; Ding[e]s, Dinge
1) thing

jedes Ding hat zwei Seiten — (fig.) there are two sides to everything

2) meist Pl

nach Lage der Dinge — the way things are

über den Dingen stehen — be above such things

persönliche/private Dinge — personal/private matters

ein Ding der Unmöglichkeit sein — be quite impossible

das geht nicht mit rechten Dingen zu — there's something funny about it

vor allen Dingen — above all

3)

guter Dinge sein — (geh.) be in good spirits

II
das; [e]s, Dinger (ugs.)
1) thing

das ist ja ein Ding! — that's really something

ein Ding drehen — <criminal> pull a job (sl.)

mach keine Dinger! — stop having me on (Brit. coll.); stop putting me on (Amer. coll.)

2) (Mädchen) thing; creature
* * *
Ding n; -(e)s, -e oder umg -er
1. pl -e; (Sache) thing; (Gegenstand) auch object;
gut Ding will Weile haben sprichw Rome wasn’t built in a day;
aller guten Dinge sind drei sprichw good things come in threes; nach zwei missglückten Versuchen: third time lucky, US third time’s the charm; Name
2.
Dinge (Angelegenheiten) things, matters;
der Stand der Dinge the state of affairs (oder play);
(so,) wie die Dinge liegen oder
stehen as matters stand;
das geht nicht mit rechten Dingen zu umg there’s something fishy about it;
wie ich die Dinge sehe as I see it;
über den Dingen stehen be above it all;
das ist ein Ding der Unmöglichkeit that’s absolutely impossible, that’s completely out of the question;
unverrichteter Dinge without having achieved anything; Lage 2
3. fig:
guter Dinge sein (fröhlich) cheerful; (voll Hoffnung) (be) in good spirits;
vor allen Dingen above all
4. pl -er; umg, oft pej (Gegenstand, Exemplar) thing; euph Geschlechtsteil: thingy, knob, US johnson;
Dinger (Brüste) boobs, US auch headlights, hooters
5. pl -er; umg (Kind, Mädchen, Tier) thing;
armes/dummes Ding poor/silly (little) thing
6. pl -er; umg:
ein krummes Ding something dodgy;
ein (krummes) Ding drehen pull a job sl, get up to something (dodgy oder fishy);
jemandem ein Ding verpassen get one over on sb, get one’s own back on sb;
das ist aber ein Ding now there’s something, you don’t say;
das war (vielleicht) ein (tolles) Ding! that was really (oder quite) something!;
ihr macht ja schöne Dinger! you get up to all sorts (of tricks)!
7. pl -e; PHIL thing, substance, entity;
die letzten Dinge death and the life to come;
die Lehre von den letzten Dingen eschatology
* * *
I
das; Ding[e]s, Dinge
1) thing

jedes Ding hat zwei Seiten — (fig.) there are two sides to everything

2) meist Pl

nach Lage der Dinge — the way things are

über den Dingen stehen — be above such things

persönliche/private Dinge — personal/private matters

ein Ding der Unmöglichkeit sein — be quite impossible

das geht nicht mit rechten Dingen zu — there's something funny about it

vor allen Dingen — above all

3)

guter Dinge sein — (geh.) be in good spirits

II
das; [e]s, Dinger (ugs.)
1) thing

das ist ja ein Ding! — that's really something

ein Ding drehen — <criminal> pull a job (sl.)

mach keine Dinger! — stop having me on (Brit. coll.); stop putting me on (Amer. coll.)

2) (Mädchen) thing; creature
* * *
-e n.
concern n.
entity n.
thing n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • ding — ding …   Dictionnaire des rimes

  • Ding — steht für: etwas Unspezifiziertes, siehe Sache, Gegenstand eine Gerichtsversammlung freier Männer nach dem alten germanischen Recht (antiquiert), siehe Thing einen chinesischen Kultgegenstand, siehe Ding (Gefäß) einen philosophischen Begriff von… …   Deutsch Wikipedia

  • Ding — may refer to: Ding (vessel), a type of ancient Chinese vessel with three legs Ding (surname), a Chinese surname (and list of people with the name) (ding) or Gnus, a news reader Ding, a webcomic by Scott Kurtz Ding , a song by Seeed <ding>,… …   Wikipedia

  • Ding Yi — Traditional Chinese 丁儀 Simplified Chinese 丁仪 Transcriptions …   Wikipedia

  • ding — [ diŋ ] interj. • XVIe din, dint; onomat. ♦ Onomatopée évoquant un tintement, un coup de sonnette. ⇒ drelin, dring. Ding, ding, dong ! [ diŋ dɛ̃g dɔ̃(g) ],onomatopée évoquant la sonnerie d un carillon. ding [diŋ] interj. ÉTYM. XVIe, din, dint;… …   Encyclopédie Universelle

  • Ding — Ding: Das heute im Sinne von »Gegenstand, Sache« verwendete Wort stammt aus der germ. Rechtssprache und bezeichnete ursprünglich das Gericht, die Versammlung der freien Männer; vgl. hierzu das Kapitel zur Sprachgeschichte Der germanische… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ding — (d[i^]ng), v. t. [imp. & p. p. {Dinged}, {Dang} (Obs.), or {Dung} (Obs.); p. pr. & vb. n. {Dinging}.] [OE. dingen, dengen; akin to AS. dencgan to knock, Icel. dengja to beat, hammer, Sw. d[ a]nga, G. dengeln.] 1. To dash; to throw violently. [Obs …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Ding — Sn std. (8. Jh.), mhd. dinc, ahd. ding, thin(g), as. thing Stammwort. Läßt sich zunächst auf g. * þenga n. Übereinkommen, Versammlung, Thing , auch in anord. þing, ae. þing, afr. thing, zurückführen. Für die heutige Bedeutung ist von einer… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ding — lydord; ding dang; ding dong …   Dansk ordbog

  • Ding Yi — (* 14. Januar 1959) ist ein in China geborener österreichischer Tischtennisspieler. Seit den 1990er Jahren gehört er zu den Spitzenspielern in Österreich. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere in Österreich 2 Zeit in Deutschland 3 Privat …   Deutsch Wikipedia

  • ding — 1819, to sound as metal when struck, possibly abstracted from ding dong, of imitative origin. The verb meaning to deal heavy blows is c.1300, probably from O.N. dengja to hammer, perhaps imitative. Meaning dent is 1960s. Dinger something… …   Etymology dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.